Jedes Jahr verschwinden Kinder & werden lange Zeit vermisst. Doch jetzt versucht eine Gruppe die vermissten Kinder noch lebend zu finden.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenTeamMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtig!!
Entführte:
Entführt werden dürfen nur Kinder von 3 - 9 Jahren. Sie müssen mindestens 6 Jahre entführt worden sein. Die Avatare müssen also Kinderbilder besitzen
Neueste Themen
» Just some Angel
Mo März 17, 2014 3:57 am von Horizont

» Back to the Roots
Mo März 17, 2014 3:56 am von Horizont

» Du bist mein Leben
Mo März 17, 2014 3:55 am von Horizont

» You have no chance to escape
Mo März 17, 2014 3:39 am von Horizont

» Can I help you?
Mo März 17, 2014 3:38 am von Horizont

» May I ask you something?
Mo März 17, 2014 3:38 am von Horizont

» Blacklist
So März 16, 2014 6:37 am von Horizont

» Jobliste
So März 16, 2014 6:32 am von Horizont

» Gruppeninformationen
So März 16, 2014 5:47 am von Horizont

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am Sa Apr 28, 2018 5:25 am
Die aktivsten Beitragsschreiber
Horizont
 
Marvin Littlewood
 
Abraham Garcia
 
Sascha Pierce
 
Samira Sullivan
 
Maximilian Laufner
 
Partner
free forum


Teilen | 
 

 May I ask you something?

Nach unten 
AutorNachricht
Horizont
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: May I ask you something?   So März 16, 2014 4:59 am

Die SPI, die Special Person Investigation, ist ein zusammenschluss aus Privatdetektiven, schlauen und mutigen Köpfen und ehemaligen Polizisten, die nach den noch immer vermissten Kindern suchen.
May I ask you something?

ehemaliger Polizist: Name frei wählbar
Er konnte es nicht mehr ertragen, dass so viele Kinder nicht gefunden wurden, dass er sich irgendwann der SPI anschloss. Anfangs war er dabei auch noch als Polizist tätig, so dass er an die Akten und weitere Informationen kam, doch dann wurde er gefeuert wegen Spionage, daher lebt er nun voll und ganz für die SPI und versucht immer wieder Kinder zu finden. Jedoch sind seine Methoden nicht so erfolgreich und man misstraut ihm eher, als dass ihm irgendwer Informationen übergibt.
» Avatar: frei wählbar
Status: frei

ehelmalige Polizistin: Name frei wählbar
Sie rannte bei der Polizei immer gegen die geschlossenen Türen und eckte gerne einmal überall an. Daher wurde sie für den Poliziedienst untragbar. Doch der SPI nahm sie mit offenen Armen auf und bot ihr an, weiterhin nach vermissten Kindern zu suchen. Als Mutter eines Kindes schlug sie sofort ein und überlegte nicht lange. Doch ihr Weg ist immer noch steinig und nicht gerade eben. Häufig ist ihr Temperament der Suche im Weg, was das arbeiten mit ihr nicht immer einfach macht, dafür kann man sich aber trotzdem immer wieder auf sie verlassen, wenn man selbst in Schwierigkeiten steckt.
» Avatar: frei wählbar
Status: frei

Privatdetektiv: Name frei wählbar
Seine Methode: Geduld. Mit viel Geduld und richtiger Einstellung sucht er sich seine Informationen und sammelt sie ordentlich. Leider übersieht er gerne, dass er selbst hin und wieder beschattet wird, wenn er nach den Vermissten sucht. Doch mit seiner Methode hatte er schon vor der Gründung der SPI viele Erfolge gehabt und die SPI ist nur ein Nebenjob für ihn. Denn sein eigentliches Spezialgebiet ist eher die Beschattung von Personen, als das Aufspüren von Personen. Hin und wieder hat er mit dem Alkohol ein kleines Problem, denn dann beginnt er schon einmal zu singen zur Freude anderer Leute.
» Avatar: frei wählbar
Status: frei

Intellektuelle: Name frei wählbar
Sie ist genau das, was die Mitarbeiter der Zuflucht fürchten an der SPI. Ihre Schlauheit könnte sie schneller aufspüren, als irgendein Entführer sich in die Zuflucht verirren würde. Doch auch sie tappt noch im Dunkeln, was die Zuflucht betrifft und die Informationen, die sie bisher erhalten hat, waren eher Finten der Zuflucht, wie sie annimmt. Leider kann sie es nicht beweisen.
» Avatar: frei wählbar
Status: frei
Forever is our today.
##Was es sonst noch zu sagen gibt.##
Interesse und Aktivität sind hier gefragt. Namen und Avatare sind wie immer bei diesen Canons frei wählbar, sollten in diesem Fall jedoch nicht zu jung sein. Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.
Die Liste wird regelmäßig erweitert, sobald ein neuer Charakter dazu kommt. Bei Interesse an einem der hier erwähnten Charaktern, einfach im auf diesen Beitrag antworten.
thanks <3

_________________
ICH bin, wer ICH bin...
was ICH bin: ungreifbar, nicht vorhanden und doch immer da. Greif nicht nach mir, es wird dir nicht gelingen.
ICH bin dein Gewissen und der Flüsterer.
Immer da, wenn ICH nicht gebraucht werde, und umgegekehrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://missingpeople.forumieren.com
Horizont
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: Re: May I ask you something?   Mo März 17, 2014 3:38 am

im CSB: 17.03.

_________________
ICH bin, wer ICH bin...
was ICH bin: ungreifbar, nicht vorhanden und doch immer da. Greif nicht nach mir, es wird dir nicht gelingen.
ICH bin dein Gewissen und der Flüsterer.
Immer da, wenn ICH nicht gebraucht werde, und umgegekehrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://missingpeople.forumieren.com
 
May I ask you something?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Missing People :: Polizeidienststelle :: Listen :: Gesucht-
Gehe zu: